deutsche perspektiven
seit über 100 jahren.


Copyright by symlynX.


Reproduction of up to 777 bytes is authorized, provided the source is acknowledged, save where otherwise stated.

About us / Impressum


Follow us on Facebook or Twitter for new stories.

german.pages.de

Sind deutsche Autos zuverlässig?



Das grosse amerikanische Testinstitut Consumer Reports veröffentlicht jährlich einen Bericht űber verschiedene Aspekte neuer und gebrauchter Fahrzeuge. Millionen freiwilliger Mitarbeiter liefern seit 1936 ihre Daten diesem wohl bedeutendsten und erfahrendsten Testinstitut der Welt.

Diesmal interessierte german.pages.de, wie denn die Zuverlässigkeit deutscher Fahrzeuge auf dem amerikanischen Markt bewertet wird. Um es vorweg zu nehmen: das Ergebnis ist nicht schmeichelhaft.

Letztmalig im April 2012 auf den neuesten Stand gebracht, veröffentlichte Consumer Reports eine Liste der besten gebrauchten Fahrzeuge unter US$20.000 (The best used vehicles for under $20,000) auf Basis des Auto-Jahresberichts 2011.

Es handelt sich um Modelle mit űberdurchschnittlicher Zuverlässigkeit (above average reliability) der Modelljahre 2002-2011. (http://www.consumerreports.org/cro/2012/04/the-best-used-vehicles-for-under-20-000/index.htm)

Unter den 104 insgesamt aufgefűhrten Fahrzeugen waren 5 deutsche von 4 Marken.

Unter 21 Kleinwagen wurden empfohlen:

— VW Golf der Jahre 2010/11

— VW Rabbit der Jahre 2007-09.

In der Mittelklasse sind 40 Fahrzeuge gelistet, darunter ein deutsches:

— Mercedes-Benz E Class des Jahres 2003.

Bei den Sportwagen empfehlen sich 2 deutsche:

— BMW Z4 2003/05

— Porsche Boxster 2003.

Unter den 5 Minivans, 10 kleinen SUV und 13 grossen SUV findet sich kein deutsches Fahrzeug.

Dieses zunächst erschreckende Ergebnis muss interpretiert werden. Erstens sind einige Marken nicht in Amerika präsent, darunter Opel und die VW-Abkömmlinge SEAT und Skoda . Dafűr gibt es dort amerikanische und asiatische Marken, die in Europa fehlen.

Man beachte auch die Obergrenze von $20.000 Gebrauchtwert, die angesichts der niedrigen US-Autopreise freilich recht hoch reicht.

Bemerkenswert ist, dass die deutschen Marken in den USA vor allem ihre robusten Benzinmotoren verkaufen; die empfindlichen Turbodiesel kommen nur ausnahmsweise auf den Markt. Einige deutsche SUV werden als wenig zuverlässig angesehen.

An der Tatsache, dass die asiatischen Marken und ihre amerikanischen Klone die Liste der Zuverlässigen seit langem dominieren, hat sich nichts geändert. Von den 104 von Consumer Reports empfohlenen Gebrauchtwagen stammen nicht weniger als 76 von asiatischen Herstellern. Dabei sind die amerikanischen Klone nicht mitgezählt.

Ein anderes Testinstitut, Edmunds Network empfiehlt immerhin ein deutsches Fahrzeug als bestes gebrauchtes Coupé, nämlich

— BMW 3 Serie 2004-2009.

Grundsätzlich gilt, dass amerikanische Ansprűche an die Zuverlässigkeit hoch sind, denn im Durchschnitt műssen die Fahrzeuge streckenmässig etwa die doppelte Jahresleistung wie in Europa absolvieren, was angesichts der Distanzen und der lockeren Siedlungsstruktur nicht wundert. Dank der geringen Höchstgeschwindigkeiten, der niedertourigen Fahrweise und der Automatikgetriebe halten die Motoren freilich gern doppelt so lange.

Tweet this
Digg this
Flattr this
Stumble upon this
Make this delicious
Share this on Facebook



—— Heinrich von Loesch